Unser Leitbild
Unser Haus soll für die Kinder der Krabbelstube, des Kindergartens und des Hortes ein Ort des Angenommen seins und der Geborgenheit sein.
 
Wir stellen das Kind in die Mitte, begleiten, unterstützen und fördern es in seiner gesamten Persönlichkeitsentwicklung.
 
Wir wollen für unsere Kinder eine Atmosphäre schaffen, in der sie sich wohl fühlen, Vertrauen, Geborgenheit und ein Miteinander erleben.
 
Als Pfarrcaritaskrabbelstube, -kindergarten und -hort wollen wir nach christlichen Wertvorstellungen leben und kirchliche Feste mit der Pfarrgemeinde gemeinsam feiern.
 
Wir sehen es als unsere Aufgabe, durch ein breitgefächertes pädagogisches Angebot die Kinder in ihrer Entwicklung zu unterstützen und zu begleiten.
 
Wir geben den Kindern die Möglichkeit durch eigenständiges Tun, Erfahrungen zu sammeln, ihren Selbstwert zu stärken und Selbstvertrauen zu entwickeln.
 
Im pädagogischen Alltag legen wir großen Wert darauf, die Natur in ihrer Vielfalt mit einzubeziehen, um den Kindern Sinneswahrnehmungen, Bewegungsausgleich und den Lauf der Natur im Jahreskreis erlebbar zu machen.
 
Integration bedeutet für uns, allen Kindern gleichwertig zu begegnen und einen respektvollen Umgang untereinander zu pflegen. Die Gemeinschaft der Kinder bietet Lernmöglichkeiten für alle.
 
In partnerschaftlicher Zusammenarbeit mit den Eltern möchten wir in gemeinsamer Sorge um das Kind familienergänzend und erziehungsunterstützend wirken.
 
Wir als Team wollen durch gegenseitige Akzeptanz und Toleranz, kreativen Austausch und kollegiale Zusammenarbeit ein gutes Arbeitsklima schaffen.
 
Wir sind bemüht, durch Besuche von Fortbildungsveranstaltungen, Auseinandersetzung mit Fachliteratur und regelmäßigen Reflexionen die Qualität der Betreuung nicht nur zu halten, sondern immer wieder zu steigern.