Unser Team
Sigrid Krahwinkler
Leiterin der Krabbelstube, des Kindergartens und des Hortes
"In einer echten Gemeinschaft wird aus vielen Ich ein Wir."
(Erwin Ringel)
Martha Mayrbäurl
Gruppenleitende Pädagogin, Gruppe 1 - Kindergarten
"Öffne das Fenster deines Herzens,
damit das Licht einstrahlen kann."
(Christin Astra)
DGKS Margit Zehetner
Stützkraft, Gruppe 1 - Kindergarten
"Das erste Wirkende ist das Sein des Erziehers,
das zweite, was er tut und das dritte erst, was er redet."
(Rebecca Wild)
Sabine Buchmayer
Helferin, Gruppe 1 - Kindergarten
"Das Beste im Leben wird nicht gesucht,
sondern gefunden."
(Monika Minder)
Christine Miesenberger
Gruppenleitende Pädagogin, Gruppe 2 - Kindergarten
"Der große Reichtum unseres Lebens,
das sind die kleinen Sonnenstrahlen,
die jeden Tag auf unseren Weg fallen."
(Hans Christian Andersen)
Renate Grünberger
Helferin, Gruppe 2 - Kindergarten
"Drei Dinge sind uns aus dem Paradies geblieben:
die Sterne der Nacht,
die Blumen des Tages und
die Augen der Kinder."
(Dante Alighieri)
Christa Köbrunner
Gruppenleitende Pädagogin, Gruppe 3 - Kindergarten
"Wenn Kinder glücklich sind,
kommt die Sonne in unsere Herzen."
(Peter Pratsel)
Martina Stadlmair
Pädagogin, Früherzieherin, Gruppe 2 - Kindergarten
"Viele kleine Leute
an vielen kleinen Orten,
die viele kleine Schritte tun,
können das Gesicht der Welt verändern."
(Afrikanisches Sprichwort)
Anita Essert
Helferin, Gruppe 3 - Kindergarten
"Kinder sind das wertvollste Geschenk auf Erden.
So verschieden und einzigartig.
Wie niemand sonst.
Um wachsen zu können,
brauchen sie Liebe und Vertrauen."
(Anita Essert)
Kerstin Arzt
Gruppenleitende Pädagogin, Gruppe 4 - Kindergarten
"Nimm ein Kind an die Hand und lass dich von ihm führen. Betrachte die Steine, die es aufhebt und höre zu, was es dir erzählt. Zur Belohnung zeigt es dir die Welt, die du längst vergessen hast."
(Werner Bethmann)
 
Elisabeth Krahwinkler
Helferin, Gruppe 4 - Kindergarten
"Die Arbeit läuft dir nicht davon,
wenn du deinem Kind den Regenbogen zeigst.
Aber der Regenbogen wartet nicht,
bis du mit der Arbeit fertig bist."
(VerfasserIn unbekannt)
Doris Hofegger
Pädagogin, Sprachförderin - Kindergarten
"Gott gebe mir die Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann
und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden."
(Friedrich Christoph Oetinger)
Sara Schützenhofer
Gruppenleitende Pädagogin, Gruppe 6 - Krabbelstube
"Die Kinder sollen nicht bewahrt und nicht belehrt werden.
Sondern glücklich sollen sie im Sonnenlicht wachsen, erstarken und sich entwickeln."
(Friedrich Fröbel)
Marianne Kalchmair
Helferin, Gruppe 6 - Krabbelstube
"aufbauend
miteinander umgehen
ermutigend
miteinander reden
lobend
einander stärken
menschlich
zueinander sein
dabei göttlich leben"
(VerfasserIn unbekannt)
Anna Stammler
Gruppenleitende Pädagogin, Gruppe 8 - Hort
„Leben heißt, langsam geboren werden.
Es wäre allzu bequem, fixfertige Seelen auszuleihen.“
(Flug nach Arras, „Der kleine Prinz“ von Antoine de Saint-Exupery)
 
Martina Höhl
Stützkraft, Gruppe 8 - Hort
"Ein Kind ist ein Buch, aus dem wir lesen
und in das wir schreiben sollten."
(Peter Rosegger)
Andrea Ganglbaur
Helferin, Gruppe 8 - Hort
"Das Leben ist eine Reise.
Jeder Tag ein neues Abenteuer."
(VerfasserIn unbekannt)
Axel Pohl
Gruppenleitender Pädagoge, Gruppe 9 - Hort
"Kinder sind wie Wachs in den Händen der Welt. Offene Bücher mit leeren Seiten, die von uns Erwachsenen beschrieben werden.
Was in den ersten Kapiteln steht, kriegst du den Rest deines Lebens nicht mehr aus der Wäsche."
(Andreas Steinhöfel)
Stefanie Vuletic - Mayr
Helferin, Hort - Gr. 9
"Denke nicht so oft an das, was dir fehlt, sondern an das, was du hast."
(Marc Aurel)
Nicole Kruiß
Busbegleiterin und Reinigungskraft
"Im Leben geht es nicht darum
wohin man reist,
sondern mit wem."
(VerfasserIn unbekannt)
Sabine Hörtenhuber
Reinigungskraft
"Solange deine Kinder klein sind, gib ihnen Wurzeln,
wenn sie größer werden, schenk ihnen Flügel."
(Khalil Gibran)
Alois Hollnsteiner
Hausmeister
"Müde macht nur die Arbeit, die wir liegen lassen, nicht die, die wir tun."
(Marie von Ebner-Eschenbach)
Pater David Bergmair
Herr Pfarrer
"Das Wort ist Fleisch geworden und hat unter uns gewohnt."
(Joh 1,14)
Dipl. Ing. Mag. Günter Seidler
Mandatsträger
Petra Payrleitner
Verwaltungskoordinatorin
Handy: 0676 8776 2266
 
"Gesundheit ist der größte Reichtum,
Liebe der kostbarste Schatz und
Lachen die beste Medizin."
(VerfasserIn unbekannt)